• 20 Jahre Erfahrung
  • Persönliche Beratung
  • Produktvielfalt
  • Schnelle Lieferung
  • Warenkorb-Rabatt
  • SUPPORT: +49(0)7021-804 660 80 - (Mo-Fr: 8-18 Uhr)

Eigenschaften von EPP

EPP ist ein Polypropylen-Schaumstoff bestehend aus expandierten, vorwiegend geschlossenzelligen Schaumstoffpartikeln. Die EPP-Perlen sind mit Luft gefüllt und daher besonders umweltfreundlich. Sie garantieren eine gute Fugendichtheit der Formteile und sorgen für eine hervorragende Isolierung und Wärmedämmung.

thermo-future-box-epp

Ein hohes Energieaufnahmevermögen verbunden mit einem sehr guten Rückstellverhalten sind neben der guten Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit kennzeichnende Eigenschaften des EPP. Die geringe Wasseraufnahme durch die geschlossenzellige Struktur und hydrophobe Oberflächeneigenschaft, die leichte Reinigung von Formteilen, das gute Wärmedämmungsvermögen sowie seine Umweltverträglichkeit (= frei von Treibgasen und anderen chemischen Treibmitteln) runden das Eigenschaftsprofil von EPP ab. 

Für den Einsatz als Mehrwegverpackungen und wiederverwendbaren Transport- und Isolierbehältern werden die hervorragenden Materialeigenschaften des EPP in idealer Form genutzt.

Verarbeitung

EPP wird auf Schäum-Automaten verarbeitet, die für einen Dampfkammerdruck von mindestens 5 bar ausgelegt sind. Die Schaumstoff-Partikel werden aus einem Druckfüllbehälter über Füllinjektoren in das Werkzeug transportiert. Da EPP kein Treibmittel enthält, ist es notwendig, die Schaumstoff-Partikel in der Werkzeugform zu komprimieren. Das Verschweißen der EPP-Perlen zu einem Formteil erfolgt durch Wasserdampf als Wärmeträger. Das Entformen geschieht durch mechanische Auswerfer und/oder der Druckluft. Zur Stabilisierung müssen die Formteile nach dem Entformen bei ca. 80 °C getempert (= getrocknet) werden.

Anwendungsbereiche

Die spezifischen Produkteigenschaften von EPP sind innovativ und konkurrenzlos und machen EPP zu einem multifunktionalen Material mit nahezu unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten für den vielfältigen Einsatz.

EPP bewährt sich in Bereichen, in denen Festigkeit bei niedrigem Gewicht, hohe Steifigkeit oder auch gute thermische Eigenschaften gefragt sind, wie z.B.

  • im Automobil als energieabsorbierender Schaumstoff wie Stoßfänger, Seitenaufprallschutz oder bei Sonnenblenden oder Nackenstützen
  • als Schutz- und Mehrweg-Verpackung für empfindliche Produkte
  • im Elektronikgerätebau sowie der Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik als Multifunktionsteil mit Mehrfachnutzen (Stoßschutz, thermische Isolierung)
  • in sicherheitsrelevanten Produkten wie Kindersitzen und Fahrradhelmen
  • in der Spielzeugindustrie oder der Design- und Möbelbranche
  • zum Transport von temperaturempfindlichen Lebensmitteln von A nach B

Umwelt und Recycling

EPP ist komfortabel und sauber und tut der Umwelt gleich doppelt gut. EPP wird ohne Verwendung von halogenierten Kohlenwasserstoffen, blei-, cadmium-, quecksilber- oder chromhaltigen Verbindungen hergestellt. EPP ist als Rohstoff treibmittelfrei.

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch gehen von EPP-Schaumpartikeln keine Emissionen aus. EPP enthält keine wasserlöslichen Stoffe und ist in der Wassergefährdungsklasse 0 eingestuft, d.h. nicht wassergefährdend.

Bruchstabil und langlebig

  • hohe Energieabsorption bei geringem Gewicht
  • hohe statische und dynamische Belastbarkeit
  • weitgehend unveränderte Energieabsorption nach mehrfacher Stoßbeanspruchung
  • beständig gegen die meisten Öle, Fette und Chemikalien
  • federleicht mit sehr geringem Eigengewicht

Isolierfähig

  • sehr geringe Wasseraufnahme durch geschlossenzellige Struktur der EPP-Perle und hydrophobe Oberflächeneigenschaft
  • hohe Temperaturbeständigkeit von -40 bis maximal +120 °C
  • Funktionssicherheit beim Lebensmittel-Transport und im medizinischen Bereich
  • gutes Wärmedämmvermögen

Stoßdämpfend

  • isotropes Verformungsverhalten, unabhängig von der Stoßrichtung
  • exzellentes Polsterverhalten bei geringem Eigengewicht
  • sichere Transportverpackung für stoßempfindliche Güter

Hygienisch

  • gute Beständigkeit gegenüber Chemikalien und Ölen
  • geschmacks- und geruchsneutral
  • spülmaschinenfest
  • einfache Reinigung und Sterilisierbarkeit, da EPP fast keine Feuchtigkeit aufnimmt

Umweltfreundlich

  • 100% recyclebar
  • vielfältige Wiederverwertbarkeit
  • frei von Treibgasen und anderen chemischen Treibmitteln
  • FCKW-frei